Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), für meine Apps (im folgenden “Angebot”) ist:

Sascha Kühne
Safrangarten 4
76764 Rheinzabern
Mail: info@kuehne-informatik.de
Tel: +49 157 83793314

Ihre Betroffenenrechte

Über eine Kontaktaufnahme mit mir (info@kuehne-informatik.de) können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei mir gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei mir und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben.

Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Übermitteln von Daten

Synchronisation/Backup

Alle Daten in meinen Apps werden in erster Linie auf dem jeweiligen Mobil-Gerät gespeichert. Erst bei Verwendung der Synchronisationsfunktion werden die Daten über das Internet zu Google Drive-Servern und von dort zu den angeschlossenen Geräten transferiert. Bei der Nutzung von Google Drive gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Werbung und In-App-Käufe

Für Werbeeinblendungen nutze ich den Werbepartner AdMob Google Inc sowie für In-App-Käufe den Google In-app Billing Service. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Artikel 6, Absatz 1, Punkt a) und f) der DSGVO. Mein Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Aufrechterhaltung des Angebotes und meiner Apps. Auf die Erhebung personenbezogener Daten von Google Inc. habe ich keinerlei Einfluss. Hier gilt die Datenschutzerklärung von Google.

Analytics und Crash Reporting (Firebase)

Für meine Apps nutze ich Technologien von Google Firebase (Google Inc). Firebase ist Teil der Google Cloud Platform und bietet für Entwickler zahlreiche Dienste an. Eine Auflistung dazu finden Sie hier: https://firebase.google.com/terms/.

Einige Firebase Dienste verarbeiten personenbezogene Daten. In den meisten Fällen beschränken sich die personenbezogene Daten auf sogenannte „Instance IDs“, die mit einem Zeitstempel versehen sind. Diese von Firebase vergebenen „Instance IDs“ sind einzigartig und erlauben damit das Verknüpfen von unterschiedlichen Geschehnissen oder Abläufen. Diese Daten stellen für mich weder persönlich identifizierbaren Informationen dar noch unternehme ich Anstrengungen diese nachträglich zu personalisieren. Ich verarbeite diese zusammengefassten Daten zur Analyse und Optimierung des Nutzungsverhaltens, wie beispielsweise durch die Auswertung von Absturzberichten.

Für Firebase Analytics nutzt Google neben der oben beschriebenen „Instance ID“ auch die Werbe-ID des Endgerätes. In den Geräteeinstellungen Ihres Mobilgerätes können Sie die Nutzung der Werbe-ID beschränken.
Für Android: Einstellungen > Google > Anzeigen > Werbe-ID zurücksetzen

Außerdem haben Sie jederzeit die Möglichkeit das Tracking durch Firebase Analytics und Firebase Crashlytics in der App zu deaktivieren. Dazu deaktivieren Sie einfach die folgenden zwei Punkte:

  • Einstellungen > Sonstiges > Analytics aktivieren
  • Einstellungen > Sonstiges > Absturzberichte aktivieren

Weitere Informationen zum Datenschutz und zur Sicherheit von Firebase finden Sie hier: https://firebase.google.com/support/privacy/

Kontaktaufnahme

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art bspw. per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular mit mir in Kontakt, erteilen Sie mir zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist unter anderem die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen verarbeitet und dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@kuehne-informatik.de widerrufen.

Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz in meinen Apps

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail: info@kuehne-informatik.de.